hamilton-shanghai104_v-gseagaleriexl.jpg
GENERAL

Formel 1, Analyse – Crew-Stress macht Hamilton noch stärker – Formel 1 – Information by Automobilnews.eu

Bild

Formel 1, Analyse – Crew-Stress macht Hamilton noch stärker – Formel 1


Ferrari braucht jetzt schon einen Schlichter

Die Folge conflict der fünfte Titel, doch diese Sattheit von 2018 ist nun nicht mehr zu beobachten. Der Warnschuss, dass Bottas gleich im ersten Saisonrennen seinen Worten Taten folgen ließ und in Melboune gewann, magazine sein Übriges beigetragen haben. Hamilton gewann die Rennen zwei und drei und hat jetzt schon 23 Punkte mehr auf dem Konto als zum Vorjahreszeitpunkt.

Hamilton profitiert additionally vom neuen Konkurrenz-Stress im eigenen Crew. Und die zweite schlechte Nachricht für Vettel: Bei Ferrari scheint das nicht im gleichen Maß der Fall zu sein. Auch der Deutsche hat nun im supertalentierten Charles Leclerc einen deutlich aufmüpfigeren Kollegen, als es zuvor Kimi Räikkönen conflict. Doch bei den Roten ist schon jetzt der neue Teamchef Mattia Binotti als Schlichter gefragt.

Teamorder macht Leclerc wütend

Beim Großen Preis von Shanghai hatte die Teamleitung per Stallorder in der zehnten Runde zugunsten von Vettel eingegriffen, der den Begin gegen Leclerc verloren hatte. Doch auch von dem künstlichen Überholmanöver profitierte Vettel nicht und nun wäre es die logische Folge gewesen, nach einer ergebnislosen Aufholjagd die alte Reihenfolge wieder herzustellen. Das ging aber nicht, weil Ferrari für beide Fahrer unterschiedliche Taktiken gewählt hatte, in deren Folge Leclerc auch noch seinen vierten Platz an Max Verstappen verlor.

Der Monegasse conflict schon während des Rennens wütend über die Teamentscheidung und nach dem Rennen erst recht: “Das conflict sehr schwer für mich zu akzeptieren. Verstanden habe ich die Entscheidung nicht, zumal Sebastian auch nicht an Mercedes herankam.”

“Keine Entscheidung gegen den einen oder anderen Fahrer”

Binotto zeigte Verständnis: “Ich verstehe Charles’ Gefühle, aber wir haben lediglich versucht, für das Crew das Bestmögliche herauszuholen. Es conflict keine Entscheidung gegen den einen oder anderen Fahrer.”

Profitiert hat Ferrari aber letztlich nicht – auch weil die Silbernen ihren teaminternen Konkurrenzkampf nutzen, um aus beiden Fahrern noch mehr Stärke herauszukitzeln.

Thema in: Sportschau, Das Erste, Sonntag, 14.04.19, 18 Uhr

Stand: 14.04.2019, 11:40

Formel 1, Analyse – Crew-Stress macht Hamilton noch stärker – Formel 1 – Information by Automobilnews.eu
Comments

TOP STORIES

Bild
To Top
SELECT LANGUAGE »