P90378225-buriram-tha-1st-december-2019-bmw-motorrad-motorsport-asia-road-racing-championship-25-bmw-s-1000-rr-2253px.jpg
GENERAL

BMW Motorrad Motorsport Information: BMW Racer Azlan Shah Kamaruzaman gewinnt den Titel in der Asia Highway Racing Championship. – Auto Information by Automobilnews.eu

Bild

BMW Motorrad Motorsport Information: BMW Racer Azlan Shah Kamaruzaman gewinnt den Titel in der Asia Highway Racing Championship.


Für die BMW S 1000 RR Racer in den verschiedenen
Meisterschaften neigt sich eine erfolgreiche Saison 2019 dem Ende
entgegen. Und kurz vor dem Jahresende gab es einen weiteren Titel
für die BMW Racer: in der Asia Highway Racing Championship. Dies battle
der neunte Titelgewinn 2019 für die BMW Motorrad Motorsport
Neighborhood. Zudem gab es beim Saisonfinale in Brasilien einen
weiteren Podiumsplatz.

 

Asia Highway Racing Championship: Azlan Shah Kamaruzaman krönt
sich zum Champion.

Spannender hätte das Finale der Asia Highway Racing Championship 2019 in
Buriram (THA) nicht verlaufen können: BMW Racer Azlan Shah Kamaruzaman
(MAS) aus dem Onexox TKKR SAG Group kam als Gesamtzweiter der
Fahrerwertung nach Thailand – und krönte sich am Ende zum ersten Asian
Superbike Champion der Geschichte. Denn die 1000-ccm-Klasse battle in
diesem Jahr erstmals Teil der Asia Highway Racing Championship.

 

Bei der vorletzten Saisonveranstaltung in Sepang (MAS) hatte sich
Azlan Shah mit einem Doppelsieg bis auf 19 Punkte an den Führenden
Broc Parkes (AUS / Yamaha) herangearbeitet. Beim Finale in Thailand
zeigte Azlan Shah dann noch einmal sein ganzes Können. Im ersten der
beiden Rennen fuhr er mit seiner BMW S 1000 RR auf den zweiten Platz
und verkürzte seinen Rückstand auf Parkes weiter. Die Entscheidung
musste nun im letzten Rennen der Saison fallen. Azlan Shah setzte sich
gleich am Begin an die Spitze und fuhr seinen sechsten Saisonsieg ein.
Damit überholte er Parkes in der Meisterschaftswertung und feierte den
Titelgewinn mit einem Vorsprung von 13 Zählern (238 zu 225 Punkte).

 

Azlan Shas Teamkollege Ali Adriansyah Rusmiputro (INA) beendete die
beiden Läufe auf den Positionen zwölf und elf. In der Teamwertung
belegte das Onexox TKKR SAG Group den zweiten Rang. Auf den Teamtitel
fehlten am Ende nur drei Punkte.

 

SuperBike Brasil: Podium für Danilo Lewis beim Finale.

Die Saison 2019 in der SuperBike Brasil (BR SBK) endete mit einer
weiteren Podiumsplatzierung für die BMW S 1000 RR. Die letzten beiden
Rennen des Jahres wurden in São Paulo (BRA) ausgetragen. Dabei belegte
Danilo Lewis (BRA) auf der RR des Tecfil Havoline Racing Groups im
zweiten Lauf den dritten Platz. Im ersten der beiden Rennen hatte
Lewis das Treppchen als Vierter nur knapp verpasst.

BMW Motorrad Motorsport Information: BMW Racer Azlan Shah Kamaruzaman gewinnt den Titel in der Asia Highway Racing Championship. – Auto Information by Automobilnews.eu
Comments

TOP STORIES

To Top
SELECT LANGUAGE »