Luigi-Gubitosi100_pd-1542612045108_v-16to9__20.jpg
GENERAL

Aktionärsrevolte bei Telecom Italia? | Aktien Information – Information by Automobilnews.eu

Bild

Aktionärsrevolte bei Telecom Italia? | Aktien Information


Stand: 19.11.2018, 08:48 Uhr

Der US-Investor Elliott hat sich beim Telekommunikationskonzern Telecom Italia durchgesetzt und den Investmentbanker Luigi Gubitosi als neuen Boss installiert. Der Ex-Chef ruft jetzt zur Aktionärsrevolte auf.

Nach der Installierung des neuen Konzernchefs ruft dessen Vorgänger Amos Genish zu einer Aktionärsrevolte auf. Der Verwaltungsrat hatte am Sonntag gegen den Willen des französischen Haupteigners Vivendi Luigi Gubitosi auf den Chefposten gesetzt. Genish muss additionally intestine ein Jahr nach seiner Ernennung schon wieder seinen Posten räumen.

Gubitosi ist ein ehemaliger Merrill-Lynch-Banker. Zuvor hatte sich bereits über Wochen angedeutet, dass der vom streitbaren Investor Paul Singer geführte Investor Elliott am Stuhl des von Vivendi entsandten Genish sägt. Vivendi hält knapp 24 Prozent an Telecom Italia, Elliott gehören rund 9 Prozent.

Abstimmung über die Strategie?

Hintergrund warfare ein Zerwürfnis über die Konzernstrategie, wie mit der Angelegenheit vertraute Personen der Nachrichtenagentur Reuters sagten. Mehrere von Elliott berufene Verwaltungsratsmitglieder wollten demnach, dass Genish sich stärker auf eine Ausgliederung der Festnetz-Sparte sowie Geschäftsverkäufe konzentriert. Noch im April hatten 98 Prozent der Aktionäre Genishs Umstrukturierungsplan unterstützt, der die digitale Transformation des Unternehmens und die Verbesserung der Finanzlage in den Mittelpunkt stellt.

Telecom Italia ächzt unter einem Schuldenberg von netto 25 Milliarden Euro und sieht sich mit einem gestiegenen Wettbewerbsdruck konfrontiert, insbesondere durch den Markteintritt des französischen Billiganbieters Iliad.

Genish gehört auch nach seinem Rauswurf als Konzernchef noch dem Verwaltungsrat an. Er versucht nun, eine außerordentliche Hauptversammlung durchzusetzen. Dazu braucht er die Unterstützung von fünf Prozent der Eigner. Die Aktionäre sollen auf dem Treffen eine Grundsatzentscheidung über den drohenden Strategiewechsel fällen.

Aktionärsrevolte bei Telecom Italia? | Aktien Information – Information by Automobilnews.eu
Comments

TOP STORIES

Bild
To Top
SELECT LANGUAGE »